Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Anorektalfehlbildungen

SoMA e.V. vertritt Eltern von Kindern und Erwachsene, bei denen eine anorektale Fehlbildung oder Morbus Hirschsprung diagnostiziert wurde.

SoMA bietet

  • Beratung und Hilfe für Menschen mit angeborenen Fehlbildungen im Enddarmbereich und für deren Angehörige
  • mehr Lebensqualität für die Familien und Betroffenen durch Erfahrungsaustausch, positive Erfahrungen und Kooperation mit Experten

Diagnose anorektale Fehlbildung,
z.B. Analatresie, anorektale Fehlbildung mit verschiedenen Fistelformen, kaudales Regressionssyndrom,VATER-Syndrom oder VACTERL-Syndrom, Kloakenfehlbildung

mehr Infos hier

Diagnose Morbus Hirschsprung

mehr Infos hier

 

 

 

 

 

Mitglied werden oder erst mal weitere Infos?

Informationsbroschüren zu SoMA und anorektalen Fehlbildungen sowie Mitgliedsanträge und die aktuelle Satzung finden Sie hier. Der Jahresbeitrag beträgt 70,-- Euro.

Bitte nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Online-Spende

Hier können Sie spenden.

+ Kurzinfos +

01.04.14 14:30

Jahresbericht 2013

Unser Jahresbericht ist jetzt online: Er ist hier zu finden.

05.03.14 18:40

Wir trauern um Birgit

Wir trauern um unser langjähriges Vorstandsmitglied, Regionalvertretung von NRW, Leitung der Morbus...

07.02.14 16:46

Tag der Seltenen

Auch 2014 ist SoMA wieder bei Veranstaltungen zum "Tag der seltenen Erkrankungen"...

 
Sie sind hier: SoMA e.V.